Current Position    English Summary    Pics    Zusammenfassung 
  
Mosaic:All-in-One-Picture
 

Fernweh?

Posted under Bilder by martin on Dienstag 15 Mai 2012 at 13:13

Am 22.05.2012 gibt es mal wieder einen Vortrag zum ersten Teil der Mogelrally: „Forchheim–>Wladiwostok„.

Leider kann der Wunschreferent Peter den Vortrag zu diesem Termin nicht halten – mit seinem wunderbar fränkischen Humor brachte er noch jedes Publikum zum glühen! Nun muss ersatzweise der Martin ran *bibber*. Als Ausgleich gibt es dafür vielleicht ein paar mehr bewegte Bilder und einen teilweise neu überarbeiteten Vortrag – falls die Vorbereitungszeit reicht.

Von der iswi präsentiert, findet der Vortrag am 22.05.2012 im bc-club in Ilmenau (Thüringen) statt.

Wer den gesamten Reiseverlauf nachlesen möchte, kann dies im Blog tun: Hier beginnt unsere Reise (Berichte in Reihenfolge von unten nach oben lesen, dann unten blättern ‚previous page‘). Wer nicht soviel Zeit hat: zur Mogelrally Zusammenfassung. :)

 

(more…)

Fotogalerie von der Hinfahrt

Posted under Bilder,Organisatorisches by andi on Dienstag 16 Oktober 2007 at 00:29

2x Micra 1x Baikalsee

Rechtzeitig bevor der Micra wieder heimatliche Gefilde erreicht habe ich es doch noch geschafft:

Die 250 besten Fotos der Reise sind in der Fotogalerie nach Ländern sortiert zu Betrachten. Bei insgesamt 5.850 Fotos ist natürlich klar, dass es sich nur um einen Tiefflug durch die ganzen sechs Wochen handeln kann. Wenn also jemand zu einem bestimmten Thema (Pannen, Grenzen, Natur, Kultur, was weiß ich…) noch detailliertes Bildmaterial (aus einer bestimmten Gegend) sehen möchte: Schreib mir einfach eine Mail oder hinterlasse hier einen Kommentar!

Tag 31(1), Kultur, Polizei und Reifendruck: Fotos

Posted under 10_Mongolei,Bilder,Micration (die Fahrt) by martin on Donnerstag 23 August 2007 at 06:00

Kultur..In der Mongolei haben wir natürlich nicht nur das Ziel der Mongolrally und Schlaglöcher gefunden, ausserdem gab es viel Kultur zu sehen. Als wir von einem Tempel zurück zu den Auto kamen, zahlten wir jedoch den Preis für unser Interesse an Volk und Religion. Ein gutes Dutzend Kinder sass um unsere Autos herum – sie hatten einen riesen Spass uns die Luft aus den Reifen herauszulassen! (siehe Fotos) Sechs Reifen mussten anschließend wieder aufgepumpt werden – dabei blieben unsere beiden Pumpen auf der Strecke. Ein freundlicher Mongole stellte uns dann aber nicht nur seine Pumpe zur Verfügung, sondern pumpte auch noch selbst. Seine Luftpumpe segnete am Ende ebenfalls das Zeitliche.
Tempel in Ulan Bator ..Tempel.. ..Tempel.. ..Kultur.. … … Mal ein Bild von allen Vieren! ..Tempel.. …

Ansonsten gibt es nur noch zu erwähnen, dass die mongolische Polizei Matthias und mir fast den Micra abgenommen hätte, während Peter und Andi bei dem anderen den Auspuff schweissen ließen. Da der Polizist sogar Deutsch konnte, konnten wir ihn leider -wie sonst üblich nicht nicht verstehen. Nach langen Diskussionen fuhren wir ihm am Ende einfach davon.

Nachdem uns Kinder die Luft aus 6 Reifen rausgelassen hatten. ..musste gepumpt werden.. ..dabei sind drei Pumpen draufgegangen.. ..war wohl sehr anstrengend das Pumpen..ich musste leider fotografieren.. ;-) mongolisches Essen mongolisches Essen Jeder hat einen anderen Reiseführer. Matthias’ neuer Freund. Handy auf mongolisch will vielleicht jemand telefonieren? … am Tempelausgang die besten Wünsche

Die mongolische Handy-Lösung will ich Euch ebenfalls nicht vorenthalten (die Herrschaften mit dem Mundschutz) , ebenfalls Impressionen vom besonders interessanten mongolischen Essen (siehe Fotos).

Tag 30, Mongolrally Ende – Zwischenstop für uns.

Posted under 10_Mongolei,Bilder,Micration (die Fahrt) by martin on Mittwoch 22 August 2007 at 12:00

Wir haben es geschafft. Wir befinden uns am Ziel der Mongolrally – für uns, für die Mogelrally allerdings nur ein Zwischenstop. Die Kindergarten-Kilometer von London nach Forchheim hatten wir uns zwar erspart, aber alles andere, Zentralasien, Kasachstan und Russland gemeistert. Hier, am Ziel sehen wir Autos, die es ebenfalls geschafft haben, einige offensichtlich aber nicht mehr mir eigener Kraft.

Mongolrally - End of Road am Ziel der Mongolrally durch die Wüste Gobi eine kleine Beule? Der berühmte Mini von der Mongolrally 2005 Der berühmte Mini von der Mongolrally 2005 Der berühmte Mini von der Mongolrally 2005 End of Road. Mongolrally 2007 End of Road. Auch ein Taxi schaffte den Weg von London hierher! Eine Felge als Blumentopf - und was für eine!!

Dieser Zielstrich in Ulan Baatar ist aber nicht unser Zielstrich. Wir haben die wahrscheinlich schwersten Kilometer über die Transkontinentale noch vor uns. Über 4000 Kilometer sind es von hier nach Wladiwostok. Ulan Baatar ist aber der Punkt ab dem uns „nichts mehr passieren“ kann. Es ist das Zwischenziel, nachdem ohne schlechtes Gewissen wieder nach Hause fahren könnten. Dass wir aber weiterfahren steht außer Frage. Wladiwostok, wir kommen!

Einige Bilder von der ersten Woche

Posted under 01_Europa,02_Türkei,Bilder by albert on Sonntag 5 August 2007 at 15:04

Nachtquartier Minarett Übernachtung im Wald Übernachtung auf der Wiese Wo ist das Ende der Warteschlange? On the road Kühlwasser? Hagia Sopfia

xenical canadian pharmacy
levitra online prescription

2.Tag Regensburg–>Budapest

Posted under 01_Europa,Bilder,Micration (die Fahrt) by martin on Mittwoch 25 Juli 2007 at 01:37

img_0053.JPG Beim Messgeraetkauf entdeckt. Sonnenuntergang auf der Autobahn in Ungarn

Kontakt:
Mogelrally powered by Wordpress - Theme design by Free directory | Made free by ladies shoes, boots and sandals.